Hundelieb Logo

Hundelieb feiert ersten Geburtstag

Heute vor einem Jahr sind wir mit der deutschsprachigen Dogsharing-Plattform Hundelieb gestartet. Die Idee stieß nicht sofort auf Zuspruch von allen Seiten, manche verglichen die Seite mit Plattformen zum Teilen von Gegenständen und befürchteten somit auch eine Sichtweise auf den Hund als Ware. Doch schnell entwickelte sich dieser Blickwinkel zu einem “gemeinsamen Betreuen zum Wohle des Hundes“. Ebenso wie es Betreuer für Kinder und Babysitter gibt, sollten auch Hunde Kontakt mit anderen Menschen und somit ein spannenderes Leben geschenkt bekommen.

Ein weiterer Kritikpunkt, den wir in der Anfangszeit öfter gehört haben war, dass man sich davor hüte, seinen Hund fremden Menschen zu überlassen. Taucht man aber in die Gemeinschaft von Hundelieb ein, merkt man, dass dies bald keine fremden Menschen mehr sein müssen. Es sind Leute aus deiner Nachbarschaft, die tierlieb sind, aus individuellen Gründen derzeit keinen Hunde halten können und sich sehr darüber freuen würden, ein paar Stunden oder einen Tag mit deinem Vierbeiner zu verbringen. Außerdem vereinbart man anfangs auch ein erstes Treffen zum Kennenlernen. Nicht selten haben sich daraus enge Freundschaften entwickelt.

Aller Kritik zum Trotz, haben sich mittlerweile über 2000 Hundebesitzer und -freunde registriert, mehr als 1000 Profile wurden erstellt. Seit kurzem ist auch das Team von Hundelieb gewachsen: Es wird nun nicht mehr von einer Person alleine betrieben, sondern zwei weitere unterstützen das Projekt mit einem Teil ihrer Zeit.

Wir hoffen, die Idee findet bei euch weiterhin so großen Anklang.

HAPPY BIRTHDAY!

Dir gefällt der Beitrag?